Bald ist Sommer: Das neue Semester beginnt!

Im August fängt das neue Semester unserer Kindermalschule an, wir freuen uns über motivierten Nachwuchs!  Alle Kurse finden in altershomogenen Gruppen statt und werden von geschulten Dozenten unterrichtet. Bei der Gruppenzusammensetzung orientieren wir uns am Schulsystem. Wir planen gerade die neuen Stundenpläne. Rechtzeitig vor Kursbeginn erhalten Sie diese mit der Post. Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick sowie Beispiele unserer angebotenen Lehrinhalte.

 

Vorstufe: Vorschule bis 1. Klasse

In der Vorstufe lernen die Kinder verschiedene künstlerische Techniken und Materialien kennen. Sie probieren sich beispielsweise in der Anwendung von:

  • Bleistift
  • Grafit
  • Kohle, Kreide
  • Pastell, Ölpastell
  • Buntstift
  • Filzstift
  • Tusche und Pinsel
  • Gouache
  • Wasserfarbe, Deckfarbe
  • Fingermalfarbe.

Außerdem basteln, schneiden, gestalten die Kinder: Sie kneten mit Ton, stellen Klappdrucke oder Masken aus Pappmaschee her. Sie zeichnen nach Vorstellung, Themenangabe und Fantasie, entwickeln Zufallsbilder und Assoziationsbilder.

Das Experimentieren und die Freude an kreativer Betätigung stehen hierbei im Vordergrund.

 

Grundstufe 1. – 3. Klasse

Kinder von der ersten bis zur dritten Klasse nehmen am Unterricht der Grundstufe teil. Sie lernen in diesen drei Jahren ein breites Spektrum kreativer Techniken und künstlerischer Materialien kennen. Die Kinder fertigen mit viel Freude freie und thematische Arbeiten an. Außerdem erhalten sie eine altersgemäße Einführung in die verschiedenen Kunstgattungen. Beispiele künstlerischer Techniken:

  • Bleistift: Schraffurtechniken, Radiergummi als Werkzeug, Linienführung und Druckstärke
  • Pflanzen, Tiere, Stillleben
  • Grundlagen der Malerei mit Acrylfarbe
  • Grundlagen Farbtheorie
  • Frottage
  • Leporello
  • plastisches Gestalten u. v. m.
  • Grundlagen Porträtzeichnen und Figurzeichnen

Die Kinder zeichnen nach Beobachtung, Fantasie und Themenvorgabe. Sie fertigen freie Arbeiten zu literarischen Themen an und lernen, Strukturen zu erkennen und wiederzugeben. Mögliche Themen sind: Rom, Griechenland, Gotik, klassische Moderne, Abstrakte Kunst u. a.

 

Mittelstufe 4. – 6. Klasse

Kinder von der 4. bis zur 6. Klasse besuchen unsere Mittelstufe. Hier erhalten Sie vertiefte Kenntnisse künstlerischer Materialien, lernen außerdem klassische und experimentelle Techniken des Zeichnens und der Malerei kennen und wie man diese gezielt einsetzen kann. Folgende Inhalte werden unter anderem vermittelt:

  • Unterschiedliche Bleistiftstärken richtig einsetzen
  • Tonwerte durch Druck, Schraffurtechnik und Härtegrad des Bleistifts erzeugen
  • Schraffieren nach Form
  • Darstellung von Oberflächen mit Buntstiften
  • Erweiterte Lasurtechniken mit Tusche
  • Mit Kohle, Kreide, Pastell auf getöntem Papier arbeiten
  • Lichtverhältnisse mit Kohle und Kreide darstellen
  • Skizzieren und schnelles Zeichnen mit Kohle und Sepia
  • Fineliner, Marker, Kugelschreiber
  • Licht und Schatten – Räumlichkeit, Schlagschatten, Konstruktion von Licht und Schatten auf geometrischen Körpern
  • Außen- und Innenräume skizzieren, Übereckperspektive
  • Proportionen und Konstruktion von Tieren mit Fell- und Federstrukturen
  • Stillleben dekorativ stilisieren in Grafik und Farbe
  • Grundlagen Bildkomposition
  • Reliefbilder, Texturen mit Ton u. v. m.

 

Oberstufe 7. – 10. Klasse

An der Oberstufe nehmen Schüler von der 7. bis zur 10. Klasse teil. Sie erweitern ihre Kenntnisse des klassischen Zeichnens und der Malerei. Außerdem lernen sie, Konzepte zu künstlerischen Aufgabenstellungen zu entwickeln und umzusetzen. Sie erhalten die Fähigkeit, ihr kreatives Potenzial wahrzunehmen, einzusetzen und zu reflektieren. Folgendes Wissen und Fähigkeiten stehen auf dem Lehrplan – ein Auszug:

  • Zeichnen: tonale Zerlegung
  • Hohe und schwache Kontraste
  • Verblenden, Ausradieren, Texturen mit verschiedenen Härtegraden des Bleistifts
  • Verschiedene Schraffurarten
  • Perspektivisches Zeichnen
  • Illustrative Zeichentechniken
  • Faltenwurf
  • Inszenierung von Stillleben mit Tieren, Pflanzen, mehreren und verschiedenen Objekten, Faltenwurf
  • Alle malerischen Materialien: Anwendung verschiedener Kontraste
  • Gegenständliche Malerei: Verhältnis zwischen Hintergrund und Objekt
  • Zusammensetzung komplexer Farbzusammensetzungen
  • Illustrative Malerei
  • Malen auf verschiedenen Malgründen (Leinwand, Papier)
  • Alla-Prima-Malerei
  • Impasto-Malerei
  • Monochrome, themenbezogene und kontrastreiche Stillleben
  • Stillleben mit Tieren, Pflanzen, verschiedenen Objekten
  • Konstruktion und Aufbau der menschlichen Figur
  • Einführung in menschliche Anatomie, Körpersprache, Bewegung
  • Selbstporträt
  • Tiere in Bewegung, Aufbau, Anatomie, Konstruktion, statische und dynamische Posen
  • Komposition: statisch und dynamisch, Kompositionsachsen, Kontraste, Nuancen
  • Morphing und Verbindung, Stilisierung und Abstraktion, Metaphorik und Symbolik
  • plastisches Gestalten von Menschen und Tier mit Ton, Knete, Modelliermasse
  • Diorama, Linolschnitt, Flachdrucktechniken
  • u. v. m.

In der Oberstufe lernen unsere Teilnehmer unter anderem, ein ausdrucksstarkes Selbstporträt zu erstellen, kunstgeschichtliche Motive zu interpretieren, Charaktere zu entwickeln sowie an komplexen bildhaften Komposition zu arbeiten.

 

Altersgemischter Kurs

In der altersgemischten Gruppe können Kinder von der ersten bis zur sechsten Klasse teilnehmen. Die Ausbildung ist, im Gegensatz zu den anderen Kursen, zeitlich nicht festgesetzt. Inhalte werden aus der Grund- und Mittelstufe übernommen, allerdings passen unsere geschulten Dozenten sie auf das individuelle Alter der Kinder an.

Profilkurse:

Aktzeichnen (ab 16 Jahre)

Der Kurs findet klassenübergreifend in Gruppen statt.

Inhalte: 

  • Grundlegende Anatomie und Proportionen des menschlichen Körpers Beobachtung,
  • Erkennen und Wiedergabe von Form und Struktur des Modells, 
  • Verschiedene Posen, stehend, sitzend, gestützt,  
  • Erkennen von Symmetrie,
  • Verkürzung, 
  • Line of Action.

Gearbeitet wird mit Kohle, Kreide, Bleistift, Tusche, Aquarell etc.

 

Digital Zeichnen von Malou

Digitales Zeichnen (12 – 16 Jahre)

Inhalte: 

Einführung in Photoshop

  • Arbeiten mit Ebenen,
  • Exportieren von Dateien, 
  • Kennenlernen und einfache Zeichenübungen mit dem Grafiktablett, 
  • Kolorierung,
  • Schattierung,
  • Volumen,
  • Bildbearbeitung (z. B. Entfernen von Objekten aus einer Fotografie, Repair-Tools).

Digitale Malerei

  • Grundlagen Farbtheorie, Farblehre, Tonwerte, Kontraste,
  • Darstellung von Tieren
  • Grundelemente der Komposition
  • Perspektive
  • Stillleben
  • Zeichnen und kleiner Animationen mit dem iPad
  • Grundlagen des Porträtzeichnens und Anatomiezeichnens
  • Strukturen erkennen und wiedergeben u. a.

 

Maxim sitzt Modell

Malerei I Anfänger

Die Kurse finden klassenübergreifend statt.

Inhalte:

  • Formen erkennen und übertragen
  • Licht und Schatten, Belichtung, Reflexion
  • Tiefen und Kontraste
  • Malerei in Graustufen
  • Flächiges Arbeiten mit großem Pinsel ohne Konturen
  • Perspektive an einfachen Objekten

 

Malerei II Mittelstufe

  • Farbiges Stillleben
  • Einführung in Farblehre und verschiedene Kontraste
  • Erkennen und Mischen von Farben (Acrylfarbe)
  • Darstellung verschiedener Oberflächen
  • Zeichnen von Tieren, Erkennen von Proportionen, Oberflächen, Symmetrien etc.
  • Darstellung von mehreren zusammenhängenden Objekten

 

Malerei III

  • Mensch im Raum – Objekte richtig platzieren
  • Porträtmalerei – Erkennen und Wiedergeben von Symmetrien, Proportionen, Ähnlichkeiten
  • Einsatz verschiedener Materialien wie Ölfarbe, Gouache, Tempera
  • Malerei nach Beobachtung und Modell
  • Anatomie
  • Interesse? Sie können Ihr Kind jetzt für den Semesterbeginn Anfang August anmelden!

 

Schule für Bildende Kunst und Gestaltung in Berlin

Immanuelkirchstraße 4
D-10405 Berlin – Prenzlauer Berg

Tel.: 030-23185745
Tel.: 030-71537476
Tel.: 0179-5272809

 

E-Mail: info@kunstschuleberlin.de
E-Mail: sekretariat@kunstschuleberlin.de
Internet: www.kunstschuleberlin.de